Gross Schoritz

Groß Schoritz


Das kleine Dorf (ca. 230 Ew.) war Stammsitz verschiedener Adelsgeschlechter. Bekannt geworden ist Groß Schoritz als Geburtsort von Ernst Moritz Arndt (1769-1860). Die Arndt-Gesellschaft unternimmt große Anstrengungen, das Geburts-haus wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen. Hier finden regelmäßig Vorträge und Veranstaltungen statt. Das Guts-haus und die wieder hergerichtete Parkanlage können besichtigt werden.
Wer mehr über den berühmtesten Sohn der Insel Rügen erfahren will, der sollte das Ernst-Moritz-Arndt-Museum in Garz besuchen. Das Umfeld von Groß Schoritz bietet sich besonders für Radfahrer und Wanderer an.







Schon gewusst?
Der Landkreis Rügen (974 km²) besteht aus 18 Inseln, wovon die Insel Rügen (926 km²)die größte ist.
Es folgen: Ummanz, Hiddensee, Vilm, Pulitz, Öhe, Liebitz, Liebes, Heuwiese, Urkevitz, Fährinsel, Tedingsinsel, Alt Rügen, Beuchel, Gänsewerder, Mährens, Ruschbrink und Tollow.