AGB Deutsche Alleenstrasse

Allgemein Geschäftsbedingungen


- Alle Aufträge müssen nachweislich erteilt und bestätigt werden.

- Unsere Leistungen richten sich nach der verbindlichen Leistungsbeschreibung.  Sonderwünsche oder Änderungen vereinbarter Programmpunkte können nur im beiderseitigen Einvernehmen erfolgen.

- Bei Änderungen nach Vertragsabschluß behalten wir uns vor, Umbuchungsgebühren zu erheben.

Stornogebühren Reiseleiteraufträge:
- bis 48 Stunden vor dem Termin kostenlos
- 24 Stunden vor Termin 50 % des Honorars
- am Tag der Leistung 100 % des Honorars
- Bei Fremdleistungen sind die Stornogebühren des jeweiligen Vertragspartners zu beachten.

- Ein Anspruch auf Gruppenermäßigungen und Freiplätze besteht nicht. Diese können nur im Rahmen der Leistungsangebote unserer Vertragspartner weitergegeben werden.

- Preiserhöhungen bei Fremdleistungen gehen nicht zu unseren Lasten.

- Kundenwünsche bezüglich Reiseleiter und Leistungen (z.Bsp. Abfahrtzeiten, Schiffe u.ä.) versuchen wir zu berücksichtigen, es besteht aber kein Anspruch.

- Als Gerichtsstand wird das Amtsgericht Bergen vereinbart.


Schon gewusst?
Ein „Donnerkeil“ sieht aus wie eine Geschoss-Spitze. Unsere Vorfahren glaubten, es wären die Spitzen der Blitze, die der germanische Gott Donar auf die Erde schleuderte.
Doch es handelt sich um Fossilien aus der Kreidezeit, um Belemniten. Die versteinerten Enden der kalmarähnlichen Tintenfische findet man am Strand. Es sind meist nur Bruchstücke, manchmal etwas längere Spitzen und wenn man Glück hat auch bis zu zwölf Zentimeter lange „Donnerkeile“.