Fischland Darss Seeheilbad Zingst

Fischland


Ribnitz-Damgarten:
Bereits im 13.Jh. entstanden die beiden Städte Ribnitz und Damgarten, beidseitig an der Recknitz gelegen, Grenzfluss zw. Mecklenburg und Vorpommern. Der Klosterkomplex mit dem einzigartigen Bernsteinmuseum , die Klosterkirche, das Rostocker Tor und die Stadtkirche St. Marien zählen zu den Sehenswürdigkeiten. Die Bernsteinschau-Manufaktur ist der bedeutendste Schmuckhersteller in M-V, hier erfährt man alles über den Bernstein und findet ein außergewöhnliches Bernsteinschmuckangebot.
Ostseebad Wustrow:
Liegt an der schmalsten Stelle zwischen Ostsee und Bodden, im Slawischen „Swante Wustrow“ genannt. Die Kirche ist weithin sichtbar und dient als Landmarke. Die enge Verbundenheit Wustrows mit der Seefahrt wird angesichts der Seenotrettungsstation und der ehemaligen Seefahrtsschule bewußt.
Ostseebad Ahrenshoop:
Ende des 19.Jh. entdeckten besonders Maler die ländliche Abgeschiedenheit des Dorfes Ahrenshoop und seine idyllische Landschaft zwischen Bodden und Meer für sich. Sie gründeten dort eine Malerkolonie, unterrichteten in Malschulen und organisierten Ausstellungen. Heute stellen im „Kunstkaten“ Künstler des ganzen Landes aus.
Ostseebad Prerow:
Hier findet man einen der schönsten Sandstrände der ganzen Ostseeküste. Unmittelbar am Dorfwald gelegen, geht der Ort fast in diesen über. Seine Seefahrerhäuser, seine Weitläufigkeit und der alte Baumbestand geben Prerow ein unverwechselbares Gesicht. Sehenswert sind das Darßmuseum und die Seemannskirche.
Ostseebad Zingst:
Zingst hat sich im Laufe der Jahrzehnte aus einem alten Seefahrer- und Fischereidorf zu einem bekannten Ostseebad entwickelt und konnte dabei seinen dörflichen und naturnahen Charakter erhalten. 



Programmablauf:
8.30 Uhr Abfahrt ab Hotel nach Zingst, kleiner geführter Spaziergang durch den Ort und kurzer Aufenthalt. Weiterfahrt nach Prerow und Besichtigung der kleinen Schifferkirche. Anschließend  nach Ahrenshoop, Ausstieg und Spaziergang an das „hohe Ufer“ mit Blick über die Ostsee. Wer will kann sich in den  „Kunstkaten“ umsehen. Die Fahrt geht weiter nach Wustrow, welches an der Boddenseite der Halbinsel Fischland gelegen ist, sehenswert der Hafen und die Backsteinkirche. Nächstes Ziel ist Ribnitz-Damgarten, die Bernsteinstadt. Man kann das Bernsteinmuseum oder die Bernstein-Schaumanufaktur besuchen um etwas über das Gold des Meeres zu erfahren. Rückfahrt, Ankunft im Hotel gegen 18.00 Uhr.




Kosten 2017:
Honorar Reiseleitung von Rügen oder ab Stralsund 150 € inkl. Mwst.,
evtl. Eintritt Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten ca. 8,00 € p.P., evtl. Eintritt Schaumanufakur ca. 3,00 € p.P., Parkgebühr Ahrenshoop 20,- € je Bus

Schon gewusst?
"Aussichten" am Kap Arkona. Von den Leuchttürmen sieht man bei klarer Sicht die ca. 54 km entfernte dänische Insel Moen.