Hansestadt Stralsund

Hansestadt Stralsund


Wer auf dem Landweg Rügen erreichen will, muss durch Stralsund, einst eine der bedeu-tendsten Hansestädte:

Programmablauf:
9.00 Uhr Abfahrt vom Hotel nach Stralsund, hier Stadtführung durch die historische Altstadt (ca. 2 Std.). Danach Zeit zur freien Verfügung: Empfehlenswert ist eine Hafenrundfahrt (ca. 1,5 Std.) oder ein Museumsbesuch, z.B. das Ozeaneum, das Merreskundemuseum oder das Kulturhistorische Museum. Die Zeit kann aber auch für einen Stadt- oder Einkaufsbummel genutzt werden. Die Rückfahrt ins Hotel erfolgt über die „Deutsche Alleenstraße“ , Ankunft gegen 16.30 Uhr.



Kosten 2017:
Honorar Reiseleitung ab Rügen 140 € inkl. Mwst., nur Stadtführung bis 30 Pers. 95 € inkl. Mwst.,
Hafenrundfahrt ca. 9 € p.P., Eintritt Ozeaneum 17 € p.P., Meereskundemuseum 10 € p.P.


Schon gewusst?
Nach Rügen kam die Kartoffel vermutlich in der 2. Hälfte des 18. Jh.. In den Aufzeichnungen des damaligen Pastors vom Kirchspiel Swantow über die Bewirtschaftung des Pfarrgartens wird die Einrichtung einer "Artoffel-Koppel" auf einem halben pommerschen Morgen (0,655 ha) erwähnt.
In Europa ist die Kartoffel seit 1533 bezeugt. Francis Drake gilt als erster Importeur, da wurde die südamerikanische Kulturpflanze noch "Patata" genannt.