Westruegen Gutshaus Boldewitz

Westrügen


Programmablauf:
Westrügen liegt abseits von den touristischen Zentren der Insel. Trotzdem gibt es viel zu entdecken. 
9.00 Uhr Abfahrt vom Hotel nach Ralswiek, hier finden jedes Jahr im Sommer die Störtebeker Festspiele statt. Bei einem Ortsspaziergang und der Besichtigung der Naturbühne, direkt am Großen Jasmunder Bodden gelegen, können sich die Gäste informieren. Die Rundfahrt führt uns weiter nach Gingst, hier Aufenthalt und Möglichkeit die Kirche und die Handwerkerstuben zu besichtigen. Rügens größter Freizeit- und Miniaturpark kann ebenfalls besucht werden. Dann Fahrt zur Insel Ummanz und Besichtigung der Kirche in Waase. Rückfahrt ins Hotel, Ankunft gegen 17.30 Uhr.



Kosten 2017:
Honorar Reiseleitung ab Stralsund 150 € inkl. Mwst., ab Rügen 140 € inkl. Mwst.
Eintritt Miniaturpark ca. 9,- € p.P., Eintritt Handwerkerstuben ca. 3,- € p.P.


Schon gewusst?
Nach Rügen kam die Kartoffel vermutlich in der 2. Hälfte des 18. Jh.. In den Aufzeichnungen des damaligen Pastors vom Kirchspiel Swantow über die Bewirtschaftung des Pfarrgartens wird die Einrichtung einer "Artoffel-Koppel" auf einem halben pommerschen Morgen (0,655 ha) erwähnt.
In Europa ist die Kartoffel seit 1533 bezeugt. Francis Drake gilt als erster Importeur, da wurde die südamerikanische Kulturpflanze noch "Patata" genannt.