Nordrügen

Programmablauf:

Um 9.00 Uhr Abfahrt vom Hotel in die Hafenstadt Sassnitz. Hier ist ein kleiner Hafenspaziergang oder ein Fotostopp möglich. Anschließend entweder Schiffsfahrt (Dauer ca. 1,5 Std.) entlang der Kreideküste ab/an Sassnitz oder Besuch der Kreideküste landseitig. Vom Schiff aus hat man einen herrlichen Blick auf die Kreidefelsen, aus denen sich der Königsstuhl majestätisch hervorhebt. Ein landseitiger Besuch der Kreideküste ermöglicht den Besuch der Aussichtsplattform „Königsstuhl“. Weiter geht es entlang der Schaabe auf die Halbinsel Wittow. Der Bus hält auf dem Parkplatz in Putgarten, denn von hier pendelt die Arkonabahn zum Kap Arkona oder/und nach Vitt. Vom Kap Arkona führt ein Wanderweg (ca. 1,5 km) entlang der Steilküste zum urigen Fischerdörfchen Vitt. Nach Besichtigung des Ortes und der Uferkapelle geht es mit der Arkonabahn zurück zum Parkplatz Putgarten. Für diesen Teil des Ausflugs ist es empfehlenswert, ausreichend Zeit einzuplanen, mind. 2 Std.. Rückkehr ins Hotel ca. 17.00 Uhr.

Je nach Lage des Hotels können Aufenthalte kürzer ausfallen oder komplett entfallen, ansonsten verlängert sich der Tag und somit steigt auch das Honorar des Gästeführers.
Ab Stralsund müssen 1,5 bis 2 Std. länger eingeplant werden.


Kosten 2020:
Honorar Reiseleitung ab Stralsund ab 185,00 € inkl. Mwst., ab Rügen ab 175,00 € inkl. Mwst., Schiffsfahrt Kreideküste ab 16,00 € p.P., Eintritt Königsstuhl 7,50 € p.P., Parkgebühren Königsstuhl 10,00 € bis 20,00 € je Bus, Parkgebühren Putgarten 20,00 € je Bus, Arkonabahn 4,50 € p.P.